Salsa CD Besprechung des Monats

Hier stellen wir Euch jeden Monat eine Salsa CD etwas ausführlicher vor. Ihr erfahrt Hintergründe zu dieser CD und könnt am Ende der Besprechung die CD auch vorhören und legal downloaden.




»New Swing Sextet

Lo Que Te Traigo

Erschienen bei: iLatin Music

CD-Besprechung von Salsa DJ El Rumbero





Bewertung (max. 5 Punkte)

4 Punkte: Ein Muss!!
CD-Cover: Lo Que Te Traigo

Kling, klang, klong ... Dies ist Musik für Freunde des gepflegten Vibrafon-Sounds a' la Joe Cuba. Für Neueinsteiger: Die Band New Swing Sextet gibt es schon seit ... oh 1965! Allerdings klafft in den 80er und 90er eine grosse Lücke im musikalischen Schaffen. Erst als ihr Mega-Hit Favourite Things Ende der 90er ein Comeback erlebte , ging es auch mit der Band wieder mächtig voran.

Seit 2007 erscheinen so im 5-6 Jahresrythmus neue Alben - nun ist es wieder mal soweit. Wie gut ( oder auch nicht ) es um die Salsa in New York steht, sieht man daran, dass dieses Album nicht von einem dort ansässigen Label sondern von Italienern produziert und vertrieben wird. Erschienen ist es bei iLatin Music - einem Label von DJ Alexio. Die Aufnahmen erfolgten allerdings in New York - in den Studios von Willy Torres. Der war ja eine Zeitlang auch Lead-Sänger der Band.

Auch cool: Sie haben bei diesem Album nicht - wie heutzutage üblich - die Instrumente einzeln aufgenommen und dann die Einzelspuren zusammengelegt. Nee, die sind rein ins Studio als Band und haben die Sache runtergespielt. Das ist ungleich mühseliger. Da muss man sich verstehen. Patzt Einer, müssen alle nochmal von vorne ....

Es gibt Einiges an Neukompositionen, was ich sehr begrüsse. Darunter zählt auch der von Willy Torres komponierte Titelsong Lo Que Te Traigo. Super gemacht. Zu meinen Favouriten zählt auch einer ihrer alten Songs, der neu aufgenommen wurde: De Que Te Quejas aus ihrem Album Swingin´ Along von 1969. Während das Original von 69 doch etwas wild und sehr schnell daherkommt, gefällt die neue Version durch ein sehr gut tanzbares Tempo und einem Klasse-Rythmus, bei dem man mit muss.

Auch Willy Torres durfte mitsingen bei Las Malas Lenguas. Freunde des jazzigen Mambos delektieren sich sicherlich an Los Vibes während Cha Cha Aficionados mit Mambo Italiano ihre Freude haben werden.

Fazit: Hervorragende Vibrafon-Produktion


Vorhören und als MP3 downloaden:




We're sorry: The WEB site cannot connect to the database ... please try it again later ....